Nachdem ich nun das erste Mal das Dschungelcamp 2011 verfolge, muss ich feststellen, dass die Show auf RTL doch höchst amüsant ist. Vor allem Sarah ist der Gipfel von Zickerei und Egoismus. Die gestrige Dschungelprüfung beim Dschungelcamp 2011 hat Sarah einfach komplett abgelehnt.

Die anderen Teilnehmer im Dschungelcamp bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ sind zurecht wütend, enttäuscht und sauer auf Sarah. Wegen der Oberzicke mussten die Dschungelcamp Kandidatin ja schon einmal komplett hungern und auch sonst waren die Leistungen von dem Möchtegern-Model mit ihrer gepflegten Ausdrucksweise, wie ihr Körper sei „voll im Arsch“ etc., nichts gegen die anderen Teilnehmer, die immer ihr Bestes gaben.

Sarah beschloss also, ein einziges Mal (!) egoistisch zu sein, denn schließlich brauch sie ihre Hände ja noch als Model. Außerdem scheint sie ja auch eine Dschungel oder Australien Allergie zu haben und natürlich war ihr Körper auch geschwächt, nachdem sie am Mittwoch als einzige Teilnehmerin im Dschungelcamp 2011 von einem Tsunami betroffen war. Also dass Australien von Überschwemmung und Hochwasser heimgesucht wird, hat ja jeder mitbekommen, doch von dem Tsunami im Dschungelcamp bei Sarah, das ging leider an uns vorbei. Dirk Bachs Kommentar war natürlich wieder grandios, denn schließlich hätten die Moderatoren sofort die Medien informiert, wenn sie gewusst hätten, dass ein Tsunami durchs Camp jagt und Sarah verfolgt.

Die Selbsteinschätzung von Sarah scheint zumindest unter einer sehr starken Störung zu leiden. Immerhin sieht sich das Möchtegern-Model, das bei Germanys next Topmodel scheiterte, als die Ernährerin der Teilnehmer im Dschungelcamp. Also da fassen wir doch mal zusammen:
Ihre erste Dschungelprüfung brach Sarah mit „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ ab – kein Essen für die Kandidaten.
In der Dschungelprüfung zusammen mit Jay schob Sarah die Ekel-Köstlichkeiten an Jay weiter, der alles verspeiste und sie selbst lehnte jedoch einige Gerichte ab, da sie ja Vegetarierin ist. Doch seltsamerweise scheint sie wohl extra für das Dschungelcamp bei RTL zur Vegetarierin geworden zu sein.
Die Dschungelprüfung mit den Schlangen schaffte sie ja glatt mit 9 Sternen, aber die Prüfung selbst war nicht eklig und fast lahm.
Am Mittwoch quälte Sarah Katy mit Stromschlägen und Ekelergüssen und es gab nur 4 Sterne, wobei Sarah natürlich überzeugt war, sie hätte die paar Essensrationen ganz allein erzielt.
Gestern lehnte die von Allergien geplagte und vom Tsunami verfolgte Sarah die Prüfung direkt ab.

Obwohl die Kandidaten die Ego-Zicke aufgefordert haben, das Dschungelcamp 2011 zu verlassen, dürfen wir heute Abend bei der Dschungelprüfung wieder einmal Sarah beobachten. Ob sie beim Dschungel-Abitur auch wieder kläglich scheitert wird sich zeigen und vor allem bin ich schon gespannt, welcher Promi heute das Camp verlassen muss.

date21 Jan

Leave a Reply:

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.