Das neue Album Chinese Democracy, das seit 17 Jahren das erste Album von Guns’n’Roses mit Frontmann Axel Rose ist, steht den Fans nun endlich auf dem Markt zur Verfügung. Viele der Fans in China wollten natürlich in das neue Album über das Internet reinhören – aber die Webseiten waren von der Regierung Chinas blockiert worden. Dennoch fanden die Guns’n’Roses Fans in China Möglichkeiten, die Songs anzuhören – auf My Space sind diese nämlich immer noch allen Fans zugänglich. Die Blockade wird natürlich von den Regierungssprechern in China dementiert.
Laut Angaben von Experten soll die Produktion dieses neuen Albums von Guns’n’Roses 14 Millionen Dollar gekostet haben. Eine absolut gigantische Summe für ein einziges Album mit 14 neuen Songs, über dessen Erscheinen bereits seit 10 Jahren in der Musikbranche diskutiert wurde.
Ab dem 12. Dezember ist zudem eine Deluxe-Edition des neuen Albums von Guns’n’Roses in den Plattenläden erhältlich.

date24 Nov

Leave a Reply:

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.