In Kopenhagen wurde der Film „Gomorrha“, der über das organisierte Verbrechen in Neapel handelt, zum besten europäischen Film gekürt. Der Film des Regisseurs Matteo Garrone erhielt bei der Verleihung am 06. Dezember immerhin 5 von 15 der europäischen Filmpreise.
Unter anderem erhielt Matteo Garrone eine Auszeichnung als bester Regisseur, als bester Schauspieler wurde Toni Servillo geehrt. Der Schauspieler erhielt zudem die Auszeichnung außerdem auch für die von ihm gespielte Hauptrolle in „Il Divo“. Weitere Preise des Films „Gomorrha“ wurden für das beste Drehbuch und an den Kameramann Marco Onorate für die beste Kameraführung verliehen. Nominiert war der Film über die Mafia in Neapel für insgesamt 10 Preise.
Leider haben wir selbst den Film noch nicht gesehen – wird aber nicht lange dauern, bis wir uns den Film mit diesen Auszeichnungen ansehen werden. Selbstverständlich gibt es dann auch sofort einen entsprechenden Bericht, wie uns „Gomorrha“ gefallen hat.

date7 Dez

One Response to “Mafia-Film „Gomorrha“ erhielt die Auszeichnung als bester europäischer Film 2008”

  1. Hilde
    10:15 on Dezember 16th, 2008

    Bald hab ich von diesem Film etwas gehört. Vermutungsweise wäre er sehr gut.

  2. Hilde
    10:15 on Dezember 16th, 2008

    Bald hab ich von diesem Film etwas gehört. Vermutungsweise wäre er sehr gut.

Leave a Reply:

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.