Eigentlich hatten wir Zweiohrküken von Til Schweiger bereits vor 3 Wochen auf DVD geholt und angesehen. Leider gab es technische Probleme mit unserem Filmtipps Blog, sodass wir Euch unsere Filmkritik zu Zweiohrküken von Til Schweiger als Nachfolger von Keinohrhasen präsentieren können. Alles in allem fanden wir den Film Zweiohrküken nicht schlecht, ich persönlich fand ihn sogar besser als Keinohrhasen.

Was uns als Eltern aber wieder einmal erstaunt hat, war die Freigabe mit FSK 12. Peinlich genug war, dass unsere Tochter auch noch eine Freundin zu Besuch hatte und beide den Film Zweiohrküken von Til Schweiger auf DVD mit angesehen haben. Unfassbar, wie man sich mit FSK 12 täuschen kann. Anscheinend ist es mittlerweile üblich, dass Sexszenen und entsprechende Gespräche mit FSK 12 laufen. Dafür gibt es wiederum viele Filme mit FSK 18, bei denen wir uns wundern, warum da überhaupt eine Altersbegrenzung sein muss, weil im Film einfach weder Action noch sonstige Szenen vorkommen, die nicht für Kinder geeignet sind.

Unsere Tochter und ihre Freundin (beide bald 13) haben sich dann auch recht schnell ins Kinderzimmer verzogen, da sie den Film langweilig fanden und viele Szenen und Wortwechsel den beiden einfach nicht gefallen haben. So, nun bin ich völlig abgeschweift, also die Filmkritik von uns als Eltern fällt auf jeden Fall gut aus, aber nur ohne Kids. Für FSK 12 fanden wir ihn nicht passend, da einfach zu viel dabei ist, das die Kids zumindest mit 12 noch nicht ganz verstehen. Ab 14 wäre vielleicht besser, aber das gibt es ja nicht.

Nähere Infos zum Film Zweiohrküken findet ihr auf Kino de und eine weitere Filmkritik und den Trailer zu Zweiohrküken haben wir Euch natürlich verlinkt. Abschließend kann ich von mir persönlich als Filmkritik zu Zweiohrküken von Til Schweiger auf DVD sagen, dass ich den Film besser fand als Keinohrhasen, aber FSK 12 war bei manchen Szenen nicht passend.

date26 Sep

Leave a Reply:

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.